Accueil > Die EU und die Herausforderungen der digitalen Wirtschaft

BEXP 14D00 - DIE EU UND DIE HERAUSFORDERUNGEN DER DIGITALEN WIRTSCHAFT

Type d'enseignement : Seminar

Semester : Sommersemester 2017-2018

Zahl der Stunden : 24

Unterrichtssprache : Deutsch

Vorkenntnisse

aucun

Veranstaltungsbeschreibung

Die zunehmende Digitalisierung von Gütern und Dienstleistungen führt zu tiefgreifenden Veränderungen in der europäischen Wirtschaft, aber auch in Gesellschaft und Politik. Dieser Kurs verfolgt drei Kernpunkte: Identifikation der wichtigsten technologischen Wandlungen, das Ableiten von Politikempfehlungen sowie eine kritische Auseinandersetzung mit den gegenwärtigen Strategien der EU um den technischen Wandel zu gestalten. Nach einer empirischen und theoretischen Bestandsaufnahme wird sich der Kurs mit Punkten wie dem Digitalen Binnenmarkt, die Governance von Datenströmen, e-governance sowie den Implikationen von Digitalisierung und Automatisierung für das europäische Sozialmodell befassen. Unterrichtssprache ist Deutsch, einige Quellen sind allerdings in englischer Sprache.

Lehrkräfte

BLUTH, Christian (Projektmanager, Bertelsmann Stiftung (Global Economic Dynamics))

Scheinerwerb

Die Notengebung basiert auf mündliche Mitarbeit, einer Präsentation und einem kurzen Hintergrundpapier.

Pflichtlektüre

Eine Folge von kurzen Politik- und Forschungspapieren wird während des Kurses vorgelegt.

Komplementlektüre

zu definieren