Accueil > Grundlagen und Herausforderungen der europäischen Integration

BEXP 14D02 - GRUNDLAGEN UND HERAUSFORDERUNGEN DER EUROPÄISCHEN INTEGRATION

Type d'enseignement : Seminar

Semester : Sommersemester 2017-2018

Zahl der Stunden : 24

Unterrichtssprache : Deutsch

Vorkenntnisse

Keine Vorkenntnisse notwendig.

Veranstaltungsbeschreibung

Hervorgegangen aus den Krisen der Nachkriegszeit stellt sich die europäische Integration als eigenwillige Konstruktion dar. Von Anfang an auf die Änderung tradierter Politikmodi ausgelegt, hat sie sich zu einem komplexen Mehrebenensystem sui generis ausgebildet. Dabei kann der Integrationsprozess aber bis heute keineswegs als abgeschlossen gelten, vielmehr zeichnet sich dieser weiterhin durch eine hohe Dynamik aus – mit durchaus divergierenden Tendenzen, die zwischen zunehmender Integration und punktueller Desintegration zu verorten sind. Das Seminar zielt darauf ab, die europäische Integration zunächst in ihrer Entwicklung nachzuzeichnen. Hierauf aufbauend wird das politische System der Europäischen Union entlang der drei Pole polity (Institutionen) – policy (Inhalte) – politics (Prozesse) dechiffriert, um Konstruktion, Politiken und Funktionsweisen der heutigen Europäischen Union nachvollziehbar und verständlich zu machen. Auf dieser Grundlage wird sich das Seminar schließlich aktuellen und künftigen Herausforderungen, denen sich das Integrationsprojekt gegenübersieht, zuwenden.

Lehrkräfte

MARCHETTI, Andreas (Geschäftsführender Gesellschafter)

Unterrichtsmodalitäten

Seminar mit aktivierenden Erarbeitungsphasen.

Scheinerwerb

Contrôle continu auf Basis von Kurzpräsentationen und der aktiven Mitwirkung im Seminar.

Arbeitsvolumen

Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden im Vorfeld der einzelnen Sitzungen kurze Texte zur Lektüre an die Hand gegeben, um im Rahmen des Seminars spezifische Aspekte informiert herauszuarbeiten und zu vertiefen. Die aktive Mitwirkung an den unterschiedlichen Formaten des Seminars wird vorausgesetzt.

Pflichtlektüre

  • Hodson, Dermot ; Peterson, John (éd.) : The Institutions of the European Union, 4e éd., Oxford : Oxford University Press 2017
  • Schmidt, Siegmar ; Schünemann, Wolf J. : Europäische Union. Eine Einführung, 2e éd., Baden-Baden : Nomos 2013
  • Wallace, Helen ; Pollack, Mark A. ; Young, Alisdair R. (éd.) : Policy-Making in the European Union, 7e éd., Oxford : Oxford University Press 2015

Komplementlektüre

zu definieren